Vor Ort aktiv

Auf dieser Seite erfahren Sie die Neuigkeiten im SPD-Kreisverband Cham:

OV Waldmünchen: Mitglieder der SPD-Ortsvereins diskutieren kommunalpolitische Themen

Ortsvorsitzender Stefan Wanninger konnte die Mitglieder des Ortsvereins am Freitag zur Monatsversammlung in den Räumen des ehemaligen Kupferdachls begrüßen. Besonders begrüßte er die Stadträtin Sandra Wittmann und den Ehrenvorsitzenden Manfred Ruhland. Wanninger bedankte sich eingangs bei Bernd Pirner, Leiter des Pflegestifts, für das Angebot, die Versammlung in den neugestalteten Räumen abhalten zu können. Er wünschte Pirner viel Erfolg auf dem eingeschlagenen Weg und brachte seinen Wunsch zu Ausdruck, dass die Bevölkerung die Angebote zu gemeinsamen Treffen auch annehmen werde. In seinem Bericht informierte er die Anwesenden über verschiedene Termine auf Kreisebene. Er, Sandra Wittmann und Manfred Ruhland haben an einer Klausurtagung des SPD-Kreisverbandes teilgenommen, bei der eine Bestandsaufnahme des Kreisverbandes gemacht, die Zukunft analysiert und die Weichen für die nächsten Jahre gestellt wurden. Bei dieser Gelegenheit konnte er auch berichten, dass Steve Brackwitz, Ortsvorsitzender von Roding, seine Bereitschaft erklärte, als Landtagskandidat für die Kreis-SPD in den Wahlkampf zu ziehen. Er wird sich bei nächster Gelegenheit in Waldmünchen vorstellen.

mehr

MdB Marianne Schieder informiert sich in Bad Kötzting

Denn die Abgeordnete Marianne Schieder hatte sich angekündigt, und mit ihr waren auch die Vertreter der Partei auf Kommunaler- und Kreisebene sowie Bad Kötztings Stellvertretender Bürgermeister Wolfgang Pilz mit dabei.

mehr

Rodinger OV Vorsitzender Steve Brachwitz gibt Kandidatur für Landtagswahlen bekannt

Steve Brachwitz möchte 2023 als SPD-Abgeordneter für den Landkreis Cham in den Bayerischen Landtag einziehen. Das gab der 33-Jährige am Donnerstagabend bei einer Mitgliederversammlung in der Stadthalle bekannt.

mehr

Interview mit dem neuen OV-Vorsitzenden Steve Brachwitz

Beruflich hat Steve Brachwitz viel mit Menschen im Tiefschlaf zu tun. Privat wie politisch gibt er sich aufgeweckt und interessiert. Seit Anfang Mai ist der 33-Jährige aus Mitterkreith Vorsitzender des SPD-Ortsvereins. Als solcher möchte er die Sozialdemokraten in Roding weiter voranbringen und auf drängende Themen unserer Zeit hinweisen. Dafür bringt er Erfahrung aus der Großstadt mit.

Brachwitz' Leben beginnt jedoch deutlich beschaulicher. In Stachesried bei Eschlkam wuchs er auf. Nach der Realschule in Furth im Wald entschied er sich für eine Ausbildung zum Krankenpfleger, die er von 2006 bis 2009 an der Krankenpflegeschule in Roding absolvierte. Die Gesundheitspolitik ist deshalb heute sein Steckenpferd. Da sich bereits damals ein Umbruch in der Kliniklandschaft des Landkreises abzeichnete, wollte sich Brachwitz in München beruflich weiterentwickeln, spezialisierte sich dort auf Anästhesie und Intensivpflege. "Die zweijährige Weiterbildung ist vergleichbar mit dem Meister in der Wirtschaft", erklärt der 33-Jährige. Mit Belegung entsprechender Kurse schaffte er es zum stellvertretenden Leiter, dann zum Leiter der Anästhesiepflegekräfte.

mehr

Neuwahlen beim beim SPD-OV Furth im Wald

Am Sonntag Nachmittag trafen sich die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Furth im Wald zur Jahresversammlung im Gasthaus Postgarten. Die Vorsitzende Jennifer Dietl konnte dazu neben den Ehrenvorsitzenden Hans-Jürgen Bernhard und Wera Müller und den SPD-Stadträten Silke Schell und Sigi Ehrnböck auch den SPD-Kreisvorsitzenden und Rundinger Bürgermeister Franz Kopp begrüßen. Die Versammlung gedachte zunächst der verstorbenen Mitglieder des Ortsvereins.

mehr

Informationsveranstaltung des SPD-Ortsvereins Waldmünchens fand großes Interesse

Bis auf den letzten Platz war der Veranstaltungsraum im Waldcafe belegt, was den Ortsvorsitzenden Stefan Wanninger sichtlich freute. In seiner Begrüßung sprach er seinen Dank an die Teilnehmer*innen aus. Besonders begrüßte er die anwesenden Stadträte Simon Aumann, Christian Lommer, Prof. Dr. Oliver Brückl und natürlich auch die SPD-Stadträtin Sandra Wittmann.

mehr

SPD OV Roding: Steve Brachwitz neuer Vorsitzender

Am vergangenen Mittwoch fand die Jahreshauptversammlung der SPD Roding mit Neuwahlen statt. Ortsvereinsvorsitzender Sebastian Meier konnte dabei neben der Bundestagsabgeordneten Marianne Schieder auch den SPD-Kreisvorsitzenden und Rundinger Bürgermeister Franz Kopp begrüßen. In seinem Bericht fasste Meier die letzten beiden, mitunter komplizierten, Jahre zusammen und beschreib die nicht ganz einfache Arbeit im Ortsverein, die wie so vieles durch Corona beeinflusst wurde. Jedoch freute er sich sehr, nach der längeren Pause, wieder viele Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung begrüßen zu dürfen. Noch mehr freute sich der Rodinger Stadtrat über den herausragenden Gewinn der Bundestagswahl im Herbst 2021 und der daraus resultierenden Regierungsführung für die SPD unter der Kanzlerschaft von Olaf Scholz. Ein besonderer Dank gilt hier allen engagierten Genossen und Genossinnen in Roding, die den erfolgreichen Wahlkampf vor Ort mitgestaltet haben – egal ob bei Infoständen oder beim Plakatieren.

mehr

Unterbezirksvorstand der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus tagt in Cham

Nach der coronabedingten Pause traf sich die Vorstandschaft des Unterbezirks Schwandorf/Cham am 30.04. zu ihrer konstituierenden Sitzung im Hotel Regenbogen in Cham.

mehr

SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus hält die Erinnerung an den WAA-Widerstand aufrecht

60plus Unterbezirksvorsitzender Manfred Ruhland, Bezirksvorsitzender Reinhold Strobl und die Stellvertretende Vorsitzende Heidi Gros beim berühmt gewordenen Franziskusmarterl

Vor mehr als 40 Jahren wurde die Oberpfalz durch seinen hartnäckigen Widerstand gegen den Bau einer Wiederaufbereitungsanlage in Wackersdorf berühmt. Hans Schuierer als damaliger Landrat war die Galionsfigur der Widerstandsbewegung.

mehr

SPD Neukirchen besichtigt Pumptrack-Anlage

„Womit ließe sich denn die Marktgemeinde gerade auf dem sportlichen Sektor noch ein Stück weit attraktiver gestalten?“, fragen sich die Markträte der SPD-Fraktion seit geraumer Zeit. Am vergangenen Wochenende waren die vier Gemeindevertreter in Straubing vor Ort bei der Begutachtung einer neu gebauten Pumptrack-Anlage. Ende 2020 hatten sie das Thema im Marktrat angeregt.

mehr

MdB Marianne Schieder besuchte die Rodinger Kaserne

Oberstleutnant Dr. Tobias Gößlbauer mit den SPD-Mandatsträgern MdB Marianne Schieder, Kreisvorsitzenden Franz Kopp und Kreis- und Stadtrat Sebastian Meier
Mittelbayerische Zeitung

Sicher sei der von der Regierung angekündigte Sonderfonds für Bundeswehr mit 100 Milliarden Euro Thema gewesen, sagte am Donnerstag der neue Kommandeur in Roding, Oberstleutnant Dr. Tobias Gößlbauer, beim Pressegespräch. Doch habe der keinen neuen Motivationsschub ausgelöst, erläuterte er: „Das brauchte es nicht, es sind alle hoch motiviert.“

mehr

Klausurtagung der Kreis SPD

Steve Brachwitz aus Roding stellte seine Ideen vor, wie man gezielt jüngere Menschen ansprechen kann.

Zwei Jahre Corona – Pause, die veränderte Weltlage und die Landtagswahlen 2023. Viele Themen, die die SPD- Genossinnen und Genossen auch im Kreisverband Cham beschäftigen. Grund genug für die Kreisführung um Franz Kopp, Sebastian Meier, Claudia Zimmermann und Stefan Wanninger die Mitglieder der Kreisvorstandschaft und die Ortsvereinsvorsitzenden zu einer Klausurtagung einzuladen. Dazu zog man sich am Samstag nach Vorderbuchberg ins Gasthaus „Zum Wirt“ zurück, wo man beste Bedingungen vorfand, was die Versorgung, aber auch die Räumlichkeiten betrifft.

mehr

Renate Hecht neue Beauftragte für Behinderte im Landkreis Cham

Die Rodinger Stadt- und Kreisrätin Renate Hecht wurde in der heutigen Kreistagssitzung zur neuen Beauftragte für Behinderte im Landkreis Cham gewählt. Stellvertreterin wurde die Stadt- und Kreisrätin Claudia Zimmermann.

Sie treten damit in die Fußstapfen von Wera Müller, welche dieses Amt jahrelang ausgeführt hat.

SPD-Kreistagsfraktion startet in die neue Legislaturperiode

Kreistagsfraktion

Mit zwei neuen Gesichtern startet die SPD-Kreistagsfraktion bei der konstituierenden Sitzung des Kreistages in die neue Legislaturperiode.

mehr

Franz kopp neuer Bürgermeister in Runding

Gemeinderat Josef Schmid hat bei der ersten Sitzung des neuen Gemeinderats Franz Kopp als Bürgermeister von Runding vereidigt. Dieser vereidigte anschließend die neuen Gremiumsmitglieder Mario Klein, Martin Kolbeck, Franz Piendl, Iris Raab, Hubert Scheubeck, Martin Speckner und Katrin Wensauer. Auf Vorschlag des Bürgermeisters verständigte man sich auf die Wahl nur eines Bürgermeister-Stellvertreters.

mehr

100 Jahre Freistaat Bayern - Festakt mit Markus Rinderspacher

Die Sozialdemokraten der Oberpfalz und darüber hinaus blickten am Dienstagabend in die Grenzstadt, wo die SPD-Landtagsfraktion einen Empfang gab. Warum? Vor 100 Jahren wurde von dem unabhängigen Sozialdemokraten Kurt Eisner der Freistaat Bayern ausgerufen. Das war Anlass für die bayerische SPD-Landtagsfraktion, in allen Regierungsbezirken zu einem „Demokratie-Empfang“ einzuladen, um an die Entwicklung des Freistaates von der obrigkeitlichen Monarchie zum modernen und demokratischen Rechtsstaat zu erinnern und aufzuzeigen, dass gerade in Schicksalsstunden der bayerischen Geschichte die SPD Regierungsverantwortung trug und um Demokratie und Freiheit kämpfte. Furth war die Ehre als Austragungsort in der Oberpfalz zuteilgeworden.Zum Empfang konnte MdL Franz Schindler, Vorsitzender der Oberpfalz-SPD, neben zahlreichen Genossen auch interessierte Bürger im Saal des Kolpinghauses begrüßen.

mehr

SPD solidarisiert sich mit Continental Beschäftigten

Erschüttert zeigte sich der Kreisvorstand zum geplanten Stellenabbau am Rodinger Continental Standort. Dazu unterstützt der Kreisverband die Resolution des Rodinger Ortsvereins. Außerdem beteiligten sich mit Landtagskandidat und Kreisvorsitzenden Franz Kopp weitere Sozialdemokraten an der IG Metall Kundgebung.

Hier die Resolution zum geplanten Stellenabbau:

mehr

Chamer Genossen mit guten Ergebnissen

Am vergangenen Samstag fand in der Stadthalle von Neustadt die Wahlkreiskonferenz mit der Reihung der Landtags- und Bezirkstagskandidaten der oberpfälzer SPD statt. Hierzu konnte der SPD-Bezirksvorsitzende und Landtagsabgeordnete Franz Schindler neben den oberpälzer Bundes –und Landtagsabgeordneten auch den bayerischen Generalsekretär Uli Grötsch, sowie die Landesvorsitzende und designierte Spitzenkandidatin Natascha Konen bei der Wahlkreiskonferenz willkommen heißen.

mehr

SPD LANDKREISCHEF KOPP FEHLEN SOZIALDEMOKRATISCHE AKZENTE IM SONDIERUNGSPAPIER (Interview Chamer Zeitung)

Franz Kopp ist froh, dass er am Sonntag nicht als Delegierter zum Sonderparteitag nach Bonn fahren muss. Der SPD-Kreisvorsitzende drückt sich zwar nie vor Verantwortung, doch ein Votum über das Sondierungspapier würde ihm schwerfallen. „Ich bin zwiegespalten“, gibt der Rundinger zu und stellt dann nach einigen Sekunden Bedenkzeit fest: „Vermutlich würde ich das Papier letztlich eher ablehnen.“ Denn: „Mir fehlen die sozialdemokratischen Akzente.“ Das sieht SPD-Frontfrau Marianne Schieder anders. „Klar, es ist die Wahl zwischen Pest und Cholera. Aber so schlecht sind die Sondierungsergebnisse nicht.“Schieder zählt allerdings nicht zu den Delegierten, in deren Händen das weitere Schicksal der Republik liegt. Am Sonntag stimmen die Genossen bekanntlich über das Sondierungspapier und die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU ab.

mehr

MdB Schieder besucht Chamer Behindertenwerkstätten

Die Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder (SPD) hat das neue Bundesteilhabegesetz zum Anlass genommen, am Samstag den Behindertenwerkstätten in Cham einen Besuch abzustatten. Und sie brachte gleich ein paar Genossen mit: MdB Kerstin Tack aus Hannover, Beauftragte der SPD-Bundestagsfraktion für Belange von Menschen mit Behinderungen, den SPD-Kreisvorsitzenden Franz Kopp, und den Landtagsdirektkandidaten Peter Wein.Auf ihrem Rundgang begleiteten die Politiker Vera Müller, Behindertenbeauftragte des Landkreises Cham, Leo Hackenspiel, Altbürgermeister und Vorsitzender des Vereins Lebenshilfe, sowie Max Heigl, Kreisvorsitzender des VdK. Katharina Keber, Geschäftsführerin der Behindertenwerkstätten Oberpfalz, führte die Gäste durch die Einrichtung.

mehr

Kandidaten für den Landtag und Bezirkstag gewählt

Schon die Veranstaltung am Vortag, die SPD-Stimmkreiskonferenz in Schwandorf, war aus der Sicht von MdB Marianne Schieder ein „Paradebeispiel für die Demokratie“. Drei junge Männer waren dort angetreten, Direktkandidat für die Landtagswahl zu werden, das Rennen machte schließlich Peter Wein aus Burglengenfeld.

mehr

SPD PRÄSENTIERT INHALTE - WAHLKAMPFAUFTAKT IM LANDKREIS CHAM

Der Wahlkampf zur Bundestagswahl im September kommt in Schwung. Die SPD und MdB Marianne Schieder haben ihren Landkreis-Auftakt am Sonntag im Lindenhof in Hetzbach gehalten. Dort erfuhren Parteifreunde und Interessierte Details zum Wahlprogramm.

mehr

ARBEIT IM SPORTVEREIN SORGLOS LEISTEN KÖNNEN - SPD BUNDESTAGSABGEORDNETE HÖREN SICH IM ORT UM

Was wäre die Welt ohne Sport und seine vielen Ehrenamtlichen! Weil Sport nicht nur gesund hält, sondern auch eine wesentliche Rolle im gesellschaftlichen Leben spielt, zudem enorme integrative Kraft hat, ist es wichtig, dass die Rahmenbedingungen passen. Sport soll denen, die ihn machen, und jenen, die ihn anbieten, gleichermaßen Freude bereiten. Vor diesen Hintergrund hat SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder die Veranstaltung "Wo der Sport-Schuh drückt" gestellt.

mehr

Chamer Delegierte beim SPD- Parteitag

Chamer Delegierte mit dem neuen Generalsekretär Uli Grötsch

Drei Delegierte der SPD aus dem Kreis Cham haben hautnah die Weichenstellungen der Bayern- SPD beim Parteitag in Schweinfurt erlebt. Neukirchens Altbürgermeister Sepp Berlinger, Waldmünchens Ortsvorsitzender Stefan Wanninger und Kreisvorsitzender Franz Kopp vertraten die Chamer Genossen und den Wahlkreis von MdB Marianne Schieder in Unterfranken.

mehr

MdB Marianne Schieder und SPD-Kreisvorsitzender Franz Kopp im Technologie Campus

MdB Schieder besuchte den Technologie Campus

Unter der Woche hat die SPD- Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder zusammen mit dem Kreisvorsitzenden Franz Kopp den Ableger der FH Deggendorf in Cham, den Technologie Campus besucht.

mehr

Nachpolitischer Aschermittwoch bei der Chamer SPD

Martin Schoplocher und Franz Kopp mit MdB Marianne Schieder

Eine Premiere hat am Sonntagvormittag der nachpolitische Aschermittwoch der Sozialdemokraten aus dem Landkreis Cham im Randsbergerhof dargestellt. Erfreut konnte der neue SPD-Kreisvorsitzende Franz Kopp mit Ortsvorsitzendem Martin Schoplocher einen vollen Saal, darunter viele Nichtmitglieder, begrüßen. Hauptrednerin war die Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder. Die musikalische Begleitung übernahm Matthias Raab am Akkordeon.

mehr

Chamer Sozis beim politischen Aschermittwoch in Vilshofen

Am Mittwochmorgen machte sich ein vollbesetzter Bus des SPD- Kreisverbandes Cham auf den Weg nach Vilshofen zum größten politischen Aschermittwoch überhaupt.

mehr

Alois Meindl feierte 70. Geburtstag

Die SPD-Abordnung mit dem Jubilar Alois Meindl (mitte)

Am vergangenen Mittwoch feierte Alois Meindl aus Arrach seinen 70. Geburtstag.

mehr

Interview mit Kreisvorsitzenden Franz Kopp

Franz Kopp im Interview mit der Mittelbayerischen Zeitung

Franz Kopp ist neuer SPD-Kreisvorsitzender. Mit uns sprach er über seine Zukunft, Martin Schulz und die CSU.

mehr

Franz kopp neuer Kreisvorsitzender

Der neue Kreisvorsitzender Franz Kopp

In der SPD herrscht Aufbruchstimmung: Nach dem "Schulz - Effekt" auf Bundesebene, dem "Kohnen-Effekt" in Bayern folgt jetzt der "Kopp-Effekt" im Landkreis Cham.

mehr